Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Gesellschaft & Soziales
Familie
Familienbüro

Familienbüro

Familienbüro

Zielsetzung der Aufgaben des Familienbüros im Hofheimer Rathaus ist die Einlösung des Artikels 3.2 Grundgesetz: "Frauen und Männer sind gleichberechtigt".

Unsere Anliegen und Arbeitsschwerpunkte sind: Jungen Familien Hofheim „näher“ bringen, (Infos: Kitas, Schulen, Wohnen und Arbeiten), Familienfreundlichkeit innerhalb unserer Stadt, Geschlechtergerechtigkeit im Ausbildungsbereich und auf dem Arbeitsmarkt, Integration von Familien mit Migrationshintergrund, Unterstützung und Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements sowie Gewaltprävention.

Das Familienbüro (FAB) vertritt die Interessen von Frauen, Männern und Familien, bietet Beratung (FIB) und Informationen (FIT) und ist Anlaufstelle für Anregungen, Fragen und Beschwerden. Im Familienbüro hören wir Ratsuchenden zu, haben immer ein "offenes Ohr", bieten Unterstützung an und entwickeln gemeinsam Lösungswege. Beratungen sind vertraulich und kostenlos. Es geht zum Beispiel um Themen wie:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
  • Wiedereinstieg in den Beruf 
  • Existenzgründung 
  • Spannungsfeld Familie 
  • Trennung und Scheidung 
  • Soziale Hilfen 
  • Mutterschutz und Elternzeit 
  • Gewalt gegen Frauen und Männer
  • Kindererziehungsfragen 
  • Integration (Beratung für Migrantinnen und deren Familien)

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.15 Uhr sowie dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr. Am besten vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Termin, damit wir genügend Zeit für Sie haben. 

Veranstaltungen

Um Frauen und Familien zu unterstützen, zu stärken und in Weiterentwicklung zu fördern, beteiligen wir uns in Querschnittsfunktion in Kooperation mit anderen Institutionen an Veranstaltungen zu unterschiedlichsten Themenbereichen. Initiiert, unterstützt und mitorganisiert werden Infoveranstaltungen, Ausstellungen, Aktionstage und Projekte wie z.B. der Girls/Boys Day, die Unternehmerinnen-Messe, der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen, der internationale Frauentag, Sprachprojekte, Selbstbehauptungskurse für Frauen und Mädchen. Wir vermitteln Kontakte zu verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Selbsthilfegruppen.

Netzwerke

Wir stehen in Kontakt mit allen Teams innerhalb der Stadtverwaltung Hofheim, mit den Frauen- und Gleichstellungsbüros im Main-Taunus-Kreis sowie auf Landes- und Bundeebene und arbeiten regelmäßig zusammen mit und in folgenden Arbeitskreisen, Vereinen und Gruppen Arbeitskreis Girls Day und Boys Day Hessen im Sozialministerium, Arbeitskreis Gewaltprävention MTK, Frauen Aktiv, Familientreff Hofheim, Frauenselbsthilfe nach Krebs, Volkshochschule, Ausländerbeirat, SeniorenNachbarschaftsHilfe, Katholische Erwachsenenbildung, Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe, Erziehungsberatungsstellen, sozialpädagogische Familienhilfe, Frauen helfen Frauen, Männerberatungsstelle.

Suche