Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Gesellschaft & Soziales
Soziale Stadt
Freiflächen in Nord

Gestaltung der Freiflächen in Hofheim-Nord

Bewohner sollen mitreden – wie wünschen sie sich die Gestaltung der Spiel- und Freiflächen in Hofheim Nord?
Mit Streifzügen, Fragebögen und Workshops wollen die Stadt Hofheim, die Hofheimer Wohnungsbau und die NH|ProjektStadt die Bewohner von Jung bis Alt einbinden, um für das Gebiet in Hofheim Nord, nördlich und südlich der Zeilsheimer Straße ein gemeinsam getragenes Freiflächenkonzept zu erhalten, dass dann 2011 beginnend nach und nach umgesetzt werden soll.

Ergebnisse der Beteiligung

Von Beginn an wurden die Bewohnerinnen und Bewohner in die Planungsprozesse eingebunden, viele Ideen und Anregungen wurden in das Konzept aufgenommen.

Umsetzung der ersten Bausteine

Stadt und HWB gehen die Aufwertung der Spiel- und Freiflächen Schritt für Schritt gemeinsam an. Fünf ausgewählte Bausteine aus dem Freiflächenkonzept werden sukzessive umgesetzt:

der Kinderspielplatz Fichtestraße, der Treffpunkt für Jugendliche am Finanzamt, der Bewegungsparcours im Innenhof der Gebäude Kantstraße, Hermann-Friesenstraße und Liederbacher Weg, die Spielstation gegenüber der Polizei und diverse Sitzmöglichkeiten, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind dabei aktiv gefordert.

Einweihung des neuen Bewegungsparcours

Eröffnung des Bewegungsparcours in Hofheim Nord

Im Juni wurde der Bewegungsparcours im Innenhof der Häuser im Dreieck Kantstraße, Hermann-Friesen-Straße und Liederbacher Weg auf dem Gelände der HWB eröffnet.

Ausgestattet ist der Parcours mit fünf Geräten:

  • Beintrainer
  • Schultertrainer
  • Rückentrainer
  • Ganzkörpertrainer
  • Beweglichkeitstrainer.

Der Bewegungsparcours steht allen Interessierten offen. Jedes Gerät ist mit einer kurzen Übungsanleitung versehen, ein ausführliches Bewegungsprogramm liegt im Stadtteiltreff in der Homburger Straße 1 aus.

Wer nicht alleine trainieren möchte kann das Angebot des Turnvereins 1860 Hofheim nutzen, die Übungsleiterin Regina Borkowski gibt noch bis zum Ende August jeweils donnerstags um 10 Uhr eine Einführung in die Geräte.

Suche