Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Kultur
Stadtmuseum

Stadtmuseum Hofheim am Taunus


STADTMUSEUM WIEDER FÜR AUSSTELLUNGSBESUCH GEÖFFNET

Wir freuen uns, Sie zum Besuch unseres Hauses begrüßen zu dürfen. Zum Glück können wir alle geplanten Ausstellungen präsentieren. Ihr Besuch der Dauer- und Sonderausstellungen ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

Gruppenführungen, Workshops, Eröffnungen und andere Angebote sind leider nicht möglich bzw. mit kleiner Mindest-Personenzahl in Vorbereitung.

Bitte denken Sie an: ● Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung ● Wahren des Sicherheitsabstandes von 1,5 m ● Folgen der Einbahnstraßenregelung für die Ausstellungen ● Beachtung der Niesetikette

Das am Rande des historischen Kellereibezirkes gelegene Museumsgebäude wurde zwischen 1805 und 1818 von dem Kaufmann Johann Martin Weiler errichtet. In seiner abwechslungsreichen Nutzungsgeschichte befanden sich hier immer wieder öffentliche Einrichtungen, bis 1991 der Umbau zum Stadtmuseum erfolgte. Alt- und Neubau eröffnen durch ihre Ein- und Durchblicke die Sicht auf die umliegende Altstadt und verbinden auf diese Weise das historische und das moderne Hofheim. 

Zeitgemäß aufbereitet, präsentiert das Museum Exponate als historische Zeugnisse, informiert über sie, stellt aktuelle Bezüge her, ist Lernort und soll auch Spaß machen.
Künstleraufenthalte in Hofheim und im Taunus sowie die Geschichte des privaten Lebensraumes sind Themen wechselnder Ausstellungen und begleitender Veranstaltungen.

Hanna Bekker vom Rath und der Künstlerkreis des Blauen Hauses
"Hanna Bekker vom Rath und der Künstlerkreis des Blauen Hauses".© Foto: Herbert Fischer

Das Stadtmuseum Hofheim auf • Facebook

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos