Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Kultur
Stadtbücherei
Hofheimer Suppenlesung: Alexandra Götze - Ich liebe meinen Job! Dachte ich jedenfalls...

Hofheimer Suppenlesung: Alexandra Götze - Ich liebe meinen Job! Dachte ich jedenfalls...

Auf Einladung der Initiatorin Beate Hüls, las Alexandra Götze zum Auftakt ins Jubiläumsjahr der Hofheimer Suppenlesungen. Die sympathische Autorin aus Wiesbaden erfreut ihre Zuhörer mit vielseitigen Passagen aus ihrem Buch und auch mit Einblicken in ihre Arbeit: „In Beatrice, Hauptcharakter, kann sich so mancher wiederfinden, der schon längere Zeit im gleichen Unternehmen arbeitet. Ich möchte mit meinem Buch einen Impuls geben, seinen Blickwinkel zu ändern und jeden ermutigen, vorhandene Muster zu durchbrechen“ so die Autorin. Zum Schluss bedankt sich die Veranstalterin Beate Hüls, Agentur evendon, sich bei Tanja Klein vom HIZ für ihre Gastfreundschaft und lädt die Autorin ein, über einen weiteren Besuch in Hofheim nachzudenken. Fazit der Lesung: Tolle Autorin mit authentischem Schreibstil, sehr unterhaltsam präsentiert und interessante Gespräche bei köstlicher Suppe.

5 Jahre Hofheimer Suppenlesungen: Erstmals findet die beliebte Lesereihe in Kooperation mit der Stadtbücherei Hofheim statt. Nicole Dietzel, Leiterin Stadtbücherei Hofheim und Beate Hüls wählten für die Jubiläumslesungen außergewöhnliche Plätze in Hofheim und präsentieren Literatur für große und kleine Lesefreunde.

Nächster Termin ist der 17. April. Dann wird Marco Moreno „alias Karl-Heinz Harpf“ im Autohaus Kaufmann aus seinem Erzählband „Wunder hinter Wolken“ lesen. Wundersame Geschichten, die einen mitnehmen und einfach nicht loslassen. Sorgsam recherchierte Fakten, fiktive Handlungsstränge eingebunden in historische Begebenheiten und die Neigung zu ausgefeilten Figuren – die Spezialität Morenos.

 

WEITERE TERMINE
17.04.2018       Marco Moreno „Wunder hinter Wolken“
18.08.2018       Julia Breitenöder „Das Apfelwiesenkomplott“ – Kinderlesung
25.09.2018        Dana Polz „Der Schmierfink“
07.11.2018        Reinhold Schultheiß „Begegnungen – Erzählung aus dem hohen Norden“

Eintritt: 12,90 EURO zzgl. Vorverkaufsgebühr – Kinderlesung in der Scheune bei Bauer Theis 7,50 € zzgl. Vorverkaufsgebühr (Ticket für die Autorenlesung und ein Teller Suppe.) Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Tolksdorf, Hauptstr. 64, 65719 Hofheim, Tel. 06192/5213

Stadtbücherei Hofheim, Elisabethenstr. 3, 65719 Hofheim, Tel. 06192/966860 und online: www.evendon.de

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Suche