Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Kultur
Stadtbücherei
Hofheimer Suppenlesung: Alexandra Götze - Ich liebe meinen Job! Dachte ich jedenfalls...

Hofheimer Suppenlesung: Alexandra Götze - Ich liebe meinen Job! Dachte ich jedenfalls...

Die beliebte Lesereihe Hofheimer Suppenlesungen beginnt dieses Jahr mit Beas Versuch, den eigenen Job wieder zu mögen. Sie gestattet einen humorvollen Blick in das alltägliche „Job-Battle“ in einem großen Konzern. "Ich liebe meinen Job! Dachte ich jedenfalls" ist der erste Roman von Alexandra Götze.

Bea arbeitet in einem globalen Versicherungskonzern, der ihr einiges abverlangt. Budget reduziert, Druck erhöht, es fehlt an Personal. Bea fühlt sich fremdgesteuert. Fast täglich fragt sie sich, was hält mich in diesem Unternehmen.  Andererseits: Jetzt ist sie so lange dabei, das gibt man ja nicht einfach auf. Sie folgt dem Rat eines Coaches und führt ab sofort ein Jobtagebuch. Das soll reichen, um den eigenen Job wieder zu mögen? Bea ist skeptisch!

Veranstaltungsort: HIZ Hofheimer Innovationszentrum, Feldstraße 1, 65719 Hofheim 

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Suche