Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Die Stadtbücherei Hofheim öffnet ihre Türen

Die Stadtbücherei Hofheim öffnet ihre Türen

Die Stadtbücherei Hofheim öffnet ihre Türen

Endlich ist es soweit - ab dem 19. Mai ist die Stadtbücherei Hofheim wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

In den letzten drei Wochen wurde die Rückgabestation über das Fenster rege genutzt und ein Großteil der ausgeliehenen Medien hat so seinen Weg zurück in die Bücherei gefunden.

Auch das Angebot der Stadtbücherei, sich online Medien vorzubestellen haben viele Leser*innen gerne in Anspruch genommen. Das Team der Stadtbücherei hat zahlreiche Päckchen gepackt. Die Mitarbeiter*innen freute es sehr, wie dankbar Hofheims treue Leserinnen und Leser über die Öffnung ihrer Stadtbücherei waren. „So super, dass ihr wieder da seid!“, „Das hab ich am meisten vermisst…“ oder „einfach MEGA“ – Die Resonanz war durchweg positiv.

Ab Dienstag ist nun endlich wieder ein kurzes Stöbern in den Räumen möglich. Wie überall in dieser Zeit gelten hierfür allerdings Hygiene-Regeln:

  • Nur eine begrenzte Anzahl an Menschen darf gleichzeitig in der Stadtbücherei sein. Für die Dauer des Besuchs stehen deshalb am Eingang Ausleih-Körbe in begrenzter Anzahl bereit. Nur mit Korb ist das Gebäude zu betreten. Beim Verlassen ist der Korb wieder abzugeben.

  • Ein längeres Verweilen in den Räumen ist leider noch nicht erlaubt. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, nur für die Dauer der Ausleihe in der Bücherei zu bleiben. Leider stehen die Internet-Arbeitsplätze, Lesetische und der Kopierer deshalb noch nicht zur Verfügung.

  • Medien, die zurückgeben werden, müssen für 72 Stunden in Quarantäne, bevor sie erneut ausgeliehen werden können. Deshalb erfolgt die Medienrückgabe weiterhin über ein separates Fenster.

  • Das Betreten der Räume ist nur ohne Krankheitssymptome und mit einem Mund- und Nasenschutz erlaubt.
     
  • Auch in den Räumen ist der Mindestabstand von 1,5m einzuhalten.

 

Das Team der Stadtbücherei freut sich sehr, seine Türen wieder für alle Leserinnen und Leser zu öffnen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich den Lesestoff vor Ort auszusuchen.

Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos