Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Stadtbücherei

Hofheimer Suppenlesung für Kinder

„Lesespaß in der großen Scheune“

Erste Hofheimer Suppenlesung für Kinder am 18. August  

Dank der stimmungsvollen Umgebung ist es fast so als wäre man mittendrin in der turbulenten Geschichte. Bei der ersten Hofheimer Suppenlesung für Kinder am Samstag, 18. August, sitzen die jungen Zuhörer mitten in der großen Scheune von Obst- und Gemüsebauer Horst Theis in der Zeilsheimer Straße 4.

Die Idee für den ungewöhnlichen Ort lieferte das ausgewählte Werk selbst. Ab 14 Uhr liest hier die Frankfurter Kinderbuchautorin Julia Breitenöder aus ihrem Buch „Das Apfelwiesen-Komplott“. Ein Schmökerspaß mit Lachgarantie, empfohlen für Mädchen und Jungen ab 9 Jahre.

Ausgerechnet ein Einkaufszentrum soll auf der Apfelwiese gebaut werden, dort wo das Baumhaus der Geschwister Sarah und Nico steht. Das muss verhindert werden. Die große Schwester Kaja ist dagegen Feuer und Flamme für das geplante Shopping-Paradies. Im Streit der Interessen kommen die verrücktesten Ideen zum Einsatz: sprechende Papageien, zahme Schnecken oder Hängebauchschweine mit Ringelsocken. Eine Familie im Ausnahmezustand.

In der großen Scheune können die Kinder der Autorin amüsiert beim Vorlesen der lustigen Abenteuer lauschen, später noch Fragen stellen und auch die eigene Buchausgabe signieren lassen. Außerdem gibt es wie immer eine leckere „Suppe“ - das Markenzeichen der beliebten Veranstaltungsreihe der Hofheimer Agentur evendon.

„Kühle Suppe“ am Stiel „Bei den aktuellen Temperaturen haben wir allerdings spontan für die Kinder umgeplant“, berichtet Initiatorin Beate Hüls. „Statt heißer Suppe bieten wir eiskalten Apfelsaft am Stiel. Das passt sogar prima zum Titel des Buches.“

Tickets zum Preis von 7,50 Euro gibt es direkt vor Ort.

Zum fünfjährigen Jubiläum der Suppenlesungen 2018 konnte Beate Hüls die Hofheimer Stadtbücherei als Kooperationspartner für das Projekt gewinnen.

„Lesungen an außergewöhnlichen Orten“ für junge und ältere Bücherfreunde bieten evendon. und die Stadtbücherei nun gemeinsam in Hofheim an. Die beständig große Nachfrage und viele ausverkaufte Lesungen zeigen, dass das Konzept von lokaler Gastronomie und Wirtschaft sowie von Lese- und Bücherfreunden, auch über die Grenzen Hofheims hinaus, begeistert angenommen wird.

Die nächste Hofheimer Suppenlesung findet am 25. September bei Wasi’s Panorama Restaurant im Tennisclub Marxheim statt. Autorin Dana Polz liest hier aus ihrem Werk „Der Schmierfink“.

_______________________________

Das Apfelwiesen-Komplott von Julia Breitenöder

Hofheimer Suppenlesung, 18. August, 14 Uhr, Große Scheune Bauer Theis, Zeilsheimer Str. 4, Hofheim,

Einlass ab 13.30 Uhr Tickets: 7,50 Euro, Lesung + 1 Teller Suppe oder Alternative

Informationen: www.evendon.de

_______________________________

Kartenvorverkauf

Buchhandlung Tolksdorf, Hauptstraße 64
Tel: 06192-5213

Stadtbücherei Hofheim, Elisabethenstraße 3
Tel: 06192-966860

Onlinetickets unter www.evendon.de

Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos