Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Kultur
Stadtbücherei
Neuerscheinungen
Lesenswertes

Lesenswertes

Hier finden Sie eine kleine, interessante Auswahl unserer Neuerscheinungen. Sämtliche Neuerwerbungen der Stadtbücherei sind in unserem Medienbestandskatalog aufgelistet.

Für Erwachsene

Dan Brown – Origin

ILLUMINATI, SAKRILEG, DAS VERLORENE SYMBOL und INFERNO - vier Welterfolge, die mit ORIGIN ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige.

Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen? Was verbirgt sich hinter seiner "bahnbrechenden Entdeckung", das Relevanz für Millionen Gläubige auf diesem Planeten haben könnte? Nachdem die Geistlichen Kirschs Präsentation gesehen haben, verwandelt sich ihre Skepsis in blankes Entsetzen. Die Furcht vor Kirschs Entdeckung ist begründet. Und sie ruft Gegner auf den Plan, denen jedes Mittel recht ist, ihre Bekanntmachung zu verhindern. Doch es gibt jemanden, der unter Einsatz des eigenen Lebens bereit ist, das Geheimnis zu lüften und der Welt die Augen zu öffnen: Robert Langdon, Symbolforscher aus Harvard, Lehrer Edmond Kirschs und stets im Zentrum der größten Verschwörungen.

Marc-Uwe Kling – Qualityland (graue Version)

Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund - Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller? Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet, die lange nachwirkt. Visionär, hintergründig - und so komisch wie die Känguru-Trilogie.

Den Roman von Marc-Uwe Kling gibt es in zwei Ausführungen, die sich schon optisch so deutlich voneinander unterscheiden, dass man sich leicht denken kann, welche für Apokalyptiker und welche für Optimisten gedacht ist. Was genau es damit auf sich hat, soll an dieser Stelle nicht verraten werden, nur so viel, dass es in beiden Büchern am Ende gut ausgeht und gleichzeitig schlimm. Das ist nicht schlecht gedacht, ist es doch schon nicht einfach, sich einen Reim auf die Gegenwart zu machen. Wie aber soll das erst in Hinblick auf die Zukunft gehen? Denn das ist die Welt, von der Marc-Uwe Kling erzählt: eine Welt, in der die Computer übernommen haben.

Hamid Sulaiman – Freedom Hospital

Syrien im Jahr 2012: Der Bürgerkrieg wütet immer heftiger. Die Pazifistin Yasmin betreibt ein Untergrund-Krankenhaus zur Versorgung verwundeter Rebellen. Im Freedom Hospital kreuzen sich die unterschiedlichsten Lebenswege: Die französische Journalistin Sophie will einen Dokumentarfilm über den Konflikt drehen; Dr. Fawaz, ein Alawit, hilft aufständischen Verwundeten; Zahabiah, die Köchin des Krankenhauses, ist vor ihrer konservativ-sunnitischen Familie geflohen; Dr. Yazan steht den Muslimbrüdern nahe, und einer der Patienten entpuppt sich als Spion Assads. Hamid Sulaimans aufrüttelnde Graphic Novel mit ihren ausdrucksstarken Schwarzweißbildern spiegelt die komplexe und zerrissene syrische Gesellschaft wider.

Aurelie Bastian – Französisch Backen

Backen wie Gott in Frankreich Für typisch französisches Gebäck muss man acht Stunden in der Küche stehen? Nicht mit dem neuen Backbuch von Aurélie Bastian! Sie erklärt, wie man mit wenig Aufwand und nur wenigen Zutaten authentische und köstliche Klassiker zaubert. Brioche, Croissant und Baguette werden ebenso leicht verständlich erklärt wie Kuchen, Torten und Kleingebäck, zum Beispiel Madeleines und Frangipane (Marzipancreme). Außerdem gibt es ein Kapitel mit Tipps, Tricks und typischen Backproblemen wie "Warum fallen meine Windbeutel immer zusammen?" oder "Wie gelingt mir ein hauchdünner Crêpe?". Französisch backen war noch nie so einfach!


Für Kinder und Jugendliche

Tina Schulte – Mein kleiner grüner Traktor              2-3 Jahre

Ein Buch für die Allerkleinsten – den Vorlesen beginnt mit einem Bilderbuch!

Andrea Schomburg – Der Mondfisch in der Waschanlage, ab 4 Jahre

Tanzende Blaufußtölpel, pupsende Heringe und schießende Pistolenkrebse? Gibt es wirklich! Andrea Schomburg erklärt uns die kuriosen Eigenarten von zehn Tieren in spritzigen Reimgeschichten. Dorothee Mahnkopf setzt diese Skurrilität in einprägsame Bilder um, vom Meeresgrund bis in den Dschungel.

Ruth Martin, Allan Sanders – Kleine Entdecker. Im Weltall, ab 3 Jahre

Achtung, an alle kleinen Entdecker: Reise ins Weltall und erkunde weit entfernte Galaxien! Finde heraus, wie wichtig die Sonne für das Leben auf der Erde ist. Öffne die Klappen und schau, wie Raumschiffe fliegen und die Planeten in unserer Nachbarschaft aussehen. Es gibt so viel zu entdecken ... Los geht die aufregende Reise in die Weiten des Weltraums. - Interaktives Sachbuch für Kinder ab 3 Jahren - Über 30 Klappen zum Entdecken und Staunen - Pappbilderbuch mit vielen lustigen und bunten Bildern - Kurze Texte mit kindgerechten Sachinformationen. So macht erstes Lernen Spaß!

Bärbel Oftring – Schau mal, eine Spinne!              ab 4 Jahre

Kaum ein Tier lässt sich in freier Natur so gut beobachten wie die Gartenkreuzspinne. Das liebevoll illustrierte Sachbilderbuch zeigt die verblüffenden Fähigkeiten dieser faszinierenden Tiere und führt schon die Jüngsten ganz nah an die Lebenswelt der Spinnen heran. Sie können nicht nur beobachten, wie eine Kreuzspinne ihr kunstvolles Netz baut, sondern erfahren auch, wie sie ihre Beute jagt und dass sie mit ihren Beinen hören und riechen kann. Und wer weiß schon, dass die winzigen Spinnenbabys mit dem Wind auf große Reise gehen? - Mit Entdeckertagebuch für kleine Spinnenforscher - Mit aufregenden Infos unter den Ausklappseiten.

Morton Rhue – Creature. Gefahr aus der Tiefe       ab 14 Jahren

Der junge Ismael weiß: Wenn er überleben will, muss er die Erde verlassen. Die Umwelt ist zerstört, Nahrungs- und Sauerstoffvorräte werden knapp. Also reist er zum Planeten Cretacea und heuert auf einem Schiff an, das Jagd auf gefährliche Meereskreaturen macht: die Terrafins, rochenartige Wesen. Doch je länger Ismael an Bord ist, umso unheimlicher wird ihm der Kapitän. Geht es ihm wirklich nur um die Beute?

Rainbow Rowell – Fangirl                         ab 13 Jahren

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg - Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe - in der Fantasie und im echten Leben.

Suche