Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Faust - oder was die Welt im Innersten zusammenhält

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Faust - oder was die Welt im Innersten zusammenhält

Faust - oder was die Welt im Innersten zusammenhält

Faust Veranstaltungsplakat, Text mit drei Figuren und Logos
Ein Integratives Theaterprojekt von Jugendlichen aus dem MTK und jungen Erwachsenen mit und ohne Migrationshintergrund. Die zentrale Frage ist: Was haben Faust, Mephisto und Gretchen mit mir und meinem Leben zu tun?

Premiere am 19.12.2017 um 20:00 Uhr

Folgevorstellungen:
20.12.2017 um 11:00 Uhr und um 20:00 Uhr

Veranstaltungsbeschreibung

Dieses große Theaterprojekt mit Jugendlichen des Main-Taunus-Kreises, mit und ohne Migrationshintergrund, wurde angeregt durch Modjieb Jamali, heute Fußballnationalspieler Afghanistans, der als Flüchtling im Kindesalter nach Schwalbach kam, wo er heute noch seinen Wohnsitz hat.
Das Motto „...erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält...“ ist nicht nur ein Leitmotiv der Sinnsuche des Protagonisten, es ist auch für heutige junge Heranwachsende in einer technisierten, globalisierten und entfremdeten Welt ein wichtiges Lebensprinzip. Kulturelle Vermischungen und Konflikte prallen aufeinander. Welche Lebensträume, Hoffnungen und Sehnsüchte haben junge Menschen verschiedenster Herkunft heutzutage ? Wie groß ist der Erkenntnisdrang in einer scheinbar aufgeklärten Welt ?

Details

Datum
Uhrzeit
20:00 Uhr - 22:30 Uhr
Kategorien
Jugendliche, Musik, Stadthalle, Theater
Zielgruppen
Erwachsene, Jugendliche, Kinder, Senioren
Ort
Stadthalle Hofheim, Chinonplatz 4, 65719 Hofheim am Taunus
Eintrittspreise
Erwachsene: 20,00 €/16,00 €, 5,00 € (Gruppen), Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 50% Ermäßigung
Vorverkauf
Ticketbestellung E-Mail: Buchhandlung am Alten Rathaus Hofheim

Ticketbestellung Telefon: 06192/201-0
Veranstalter
MTK Der Kreisauschuss, Amt für Jugend, Schulen und Kultur
Ansprechpartner: Frau Asja Jarzina, Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim am Taunus, Telefon: 06192/201-0, Mail: kultur@mtk.org
Suche