Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Waldfest im Domherrnwald

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Waldfest im Domherrnwald

Waldfest im Domherrnwald

Bild zur Veranstaltung
Ausschnitt aus Plakat Waldfest / HessenForst Forstamt Königstein
Waldfest des Forstamts Königstein im Domherrnwald in Langenhain: mit Walderlebnisparcour für Kinder, mobilem Sägewerk, Waldarbeit mit Maschine und Pferd und einem Waldpuzzle. Es gibt leckere Wildspezialitäten, Speisen und Getränke.

Veranstaltungsbeschreibung

Das Team des Forstamtes Königstein möchte an diesem Tag einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in die moderne Forstwirtschaft, Naturschutz und Waldpädagogik bieten.
Der Walderlebnisparcours richtet sich besonders an Familien, die hier auf spielerische Weise kleine Aufgaben lösen können. Es gilt Tiere zu entdecken am Stand der Deutschen Waldjugend, Waldpuzzle zu lösen und mit Geschicklichkeit Punkte zu sammeln. Zwei Mal findet die Verlosung der Preise statt, Familieneintrittskarten für den Opel-Zoo.
Förster erläutern bei einem Waldrundgang aktuelle Themen der Forstwirtschaft. Man erfährt, wie die nachhaltige Nutzung des Waldes abläuft, wie man Wald natürlich verjüngt und dabei auch etwas für den Artenschutz tut.
Moderne Forstmaschinen und alte Arbeitstechniken werden vorgestellt: Der Harvester fällt Bäume und bearbeitet sie. Das Pferd Idefix mit seinem Lenker Thilo Rinn zeigen dann, wie ein gutes Team Holz an den Forstweg vorliefert.
Ein Highlight ist die Vorführung eines Falkners, der einige seiner Greife auch fliegen lassen wird.
Am Ende des Rundgangs steht eine Hebebühne, die im Wald für Sicherungsarbeiten im Kronenbereich eingesetzt wird. Hier können die Besucher bei einer Fahrt über das Kronendach die tolle Aussicht über die Wälder des Vordertaunus genießen.
Zurück bei den Domherrnwaldhütten warten auf die Besucher kühle Getränke und Stärkung vom Grill, die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Wildsachsen konnten für diesen wichtigen Part gewonnen werden. Wer nun noch richtig Hand anlegen möchte, kann an einem Stand vorgefertigte Starenkästen zimmern und dabei einiges über den „Vogel des Jahres 2018“ erfahren. Wenn ein hoher Pfeifton zu hören ist werden Stämme im mobilen Sägewerk zu Brettern und Bohlen geschnitten. Damit das Pfeifen nicht zu sehr stört ist es etwas abseits des Festplatzes aufgebaut. Dort erfahren die Besucher wie die Stämme zersägt werden und was aus dem Holz gemacht werden kann. Der Naturpark Taunus informiert über sein Angebot in der Region und der Heimat- und Geschichtsverein Langenhain e.V. erklärt, woher der Name Domherrnwald kommt. Ein Wissenschaftler der Universität Frankfurt, Fachbereich Physische Geographie, erläutert wie die Menschen durch die Waldnutzung Veränderungen der Oberfläche bewirkt haben, die noch heute im Gelände gut erkennbar sind.

Der Eintritt zum Waldfest ist frei.

Details

Datum
Uhrzeit
11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Kategorien
Aktion, Feste
Zielgruppen
Erwachsene, Jugendliche, Kinder, Senioren
Stadtteil
Langenhain
Ort
Der Parkplatz für das Waldfest befindet sich am Ende der Eppsteiner Straße in Hofheim-Langenhain.
Veranstalter
Forstamt Königstein
Suche