Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Eröffnung Interkulturelle Woche 2018 im Stadtmuseum Hofheim

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Eröffnung Interkulturelle Woche 2018 im Stadtmuseum Hofheim

Bürgermeisterin Gisela Stang eröffnet die INTERKULTURELLE WOCHE 2018 im Stadtmuseum Hofheim

Bild zur Veranstaltung
OFFIZIELLE ERÖFFNUNG mit Bürgermeisterin Gisela Stang um 19 Uhr im Stadtmuseum, Burgstr. 11

Zum Start der Interkulturellen Woche 2018 am 21. September lädt das Stadtmuseum Hofheim ab 16 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem vielgestaltigen Programmauftakt ein.

Neben einer Führung durch die Sonderausstellung, oder vielmehr die Dokumentation "Die Hauptstraße - Von der Zeil zur alten Bleiche" dürfen sich die Besucher auf den Film "Die Migrantigen" freuen.

Veranstaltungsbeschreibung

Die Hauptstraße trägt zu Recht ihren Namen. Als erste Straße durchzog die sogenannte „Grad Gass“ das alte Hofheim, führte vom Untertor zum Obertor, vorbei an den lokalen Mittelpunkten Rathaus und Kirche. Schon immer gab es die Unterteilung in „Unnergaß“ („Untergaß)“ und „Obergaß“. Heute spricht man immer noch von der „Unteren Hauptstraße“ und der „Oberen Hauptstraße“.
Die Ausstellung stellt die Veränderungen und die Entwicklung der letzten drei Jahrzehnte im Stadtkern dar. Der Wandel der Hauptstraße wird durch reichhaltiges Material dokumentiert.
Frau Hofmann von der Bürgervereinigung Hofheimer Altstadt e.V. wird durch die Ausstellung führen.

Zusätzlich werden die Werke des Malworkshops „Frauen zwischen Welten“, die in Kooperation mit dem Kunstverein Hofheim am Taunus entstanden sind, im Stadtmuseum ausgestellt.

Im Anschluss die Filmische Komödie: "Die Migrantigen"
Die beiden in die Gesellschaft integrierten Freunde Benny und Marko täuschen für eine TV-Doku-Serie vor, arbeitslose Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund zu sein, bis sich das Blatt wendet und die von ihnen erfundene Wirklichkeit sie einholt.
Zwischen Gemeindebau und Streetlife: Regisseur Arman T. Riahi schickt Faris Rahoma und Aleksandar Petrović als fantastische Hauptbesetzung durch eine aberwitzige Komödie, die der Frage nachgeht, „Was macht man so als Ausländer?“ und dabei vergnügt und furchtlos sämtliche Klischees auf den Kopf stellt.

Details

Datum
Uhrzeit
16:00 Uhr
Kategorien
Aktion, Ausstellung, Feste, Führungen, Info / Tagung, Jugendliche, Kino, KreisStadtSommer, Kunst
Zielgruppen
Erwachsene, Jugendliche, Kinder, Senioren
Ort
Stadtmuseum Hofheim
Burgstraße 11
65719 Hofheim am Taunus
Beginn
Freier Eintritt in das Stadtmuseum ab 16 Uhr

18 Uhr Führung durch die Ausstellung "Die Hauptstraße - Von der Zeil zur alten Bleiche" mit Stadtführerin Renate Hofmann

19 Uhr Eröffnung durch Bürgermeisterin Gisela Stang

Im Anschluss Filmvorführung "Die Migrantigen"
Einlass
16 Uhr
Eintrittspreise
Eintritt frei
Anmeldung
Nicht erforderlich
Veranstalter
Stadtmuseum, Burgstraße 11, Hofheim
Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus,
Team Asyl & Integration
Suche