Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Erster Stadtrat

Erster Stadtrat

Wolfgang Exner ist der Stadtverwaltung Hofheim als Dezernent zuständig für die Fachbereiche Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Verkehrs- und Stadtplanung sowie den Eigenbetrieb Stadtwerke. Dazu gehören die Fachdienste Allgemeine Sicherheit und Ordnung, Brand- und Bevölkerungsschutz, Verkehr sowie Planung und Liegenschaften.

Darüber hinaus nimmt Exner folgende Funktionen wahr: Verbandsvorsteher des Wasserbeschaffungsverbandes Hofheim, Stellvertretender Verbandsvorsteher Abwasserverband Main-Taunus, Mitglied im Vorstand des Wasserversorgungsverbandes Main-Taunus-West, Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Hofheimer Wohnungsbau GmbH, Geschäftsführer der Hallen und Parkhaus GmbH und Mitglied im Aufsichtsrat der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH. Seit März 1990 gehört Wolfgang Exner darüber hinaus dem Prüfungsausschuss des Hessischen Verwaltungsschulverbandes, Verwaltungsseminar Frankfurt, an. Diese Funktion nimmt er auch nach seinem Wechsel zur Stadt Hofheim weiterhin wahr.

Vita Wolfgang Exner

Wolfgang Exner arbeitet seit zehn Jahren als hauptamtlicher Erster Stadtrat für die Kreisstadt Hofheim am Taunus. Der gebürtige Frankfurter absolvierte nach dem Abitur am Eichwald-Gymnasium in Sulzbach von September 1974 bis Juni 1978 beim Main-Taunus-Kreis eine Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Diese wurde von April 1975 bis Juni 1976 vom Wehrdienst beim Fernmelde-Bataillon in Fuldatal-Rothwesten unterbrochen.

In der Kreisverwaltung begann Wolfgang Exner am 1. April 1977 als Sachbearbeiter in der Kämmerei. Am 1. September 1979 stieg er zum Sachgebietsleiter Beamte, Versorgungsempfänger, Arbeiter im Personalamt auf, am 1. April 1983 zum stellvertretenden Leiter des Personalamtes und seit 14. September 1994 leitete er dieses Amt.

2005 entschied sich Exner für einen gravierenden beruflichen Wechsel und stellte sich der Hofheimer Stadtverordnetenversammlung erfolgreich zur Wahl als Erster Stadtrat. So zog er zum 1. Januar 2006 vom Kreis- ins Rathaus um. Im gleichen Jahr begann auch seine Laufbahn im Kreistag des Main-Taunus-Kreises. Am 2011 und 2017 wurde er wiedergewählt. Derzeit absolviert er seine dritte Amtszeit als Erster Stadtrat bis 2023.

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos